Das Geheimnis des Wächterverschwindens ist gelöst!

Dina und Talgat haben mit Hilfe von über 2000 neuen Wächtern das Geheimnis des Wächterverschwindens gelöst:

In der Tat sind sie die Wächter damals verschwunden, weil sie es satt hatten, dass die Menschen sich nicht mehr selbst darum bemüht haben, ihre Umwelt so zu beschützen, dass sie selbst und ihre Kinder darin weiter gut leben können. Sie verließen sich immer mehr darauf, dass die Wächter sich schon kümmern würden, ihnen den Müll hinterherräumen, die Luft sauber halten, den Fluss und seine Ufer reinigen, wenn sie verschmutzt sind, neue Energien und Rohstoffe bereitstellen, wenn alles verbraucht ist….. Und nie ein Dank dafür…. alles so selbstverständlich…. das reichte ihnen, sie zogen sich zurück, damit die Menschen aufwachten und selber über sich zu wachen beginnen.
Nun ist die Zeit gekommen, für eine neue Wächtergeneration …. Dina und Talgat haben gesehen, wie der Fluss wieder zum Leben erwacht ist, weil neue, junge Wächter sich darum kümmern. Es scheint eine endlose Aufgabe zu sein, den magischen Fluss am Leben zu halten. Dina und Talgat hoffen weiter auf die Unterstützung der Wächter des Windes, der Erde, des Feuers, des Wassers und der Zeit&Zukunft und auch dass diese noch viele neue Wächter finden, die den magischen Fluss am Leben erhalten.
Also auf zur neuen Runde! Diese beginnt am 15.09.2017 und geht bis zum „neuen Jahr“ am 22.03.2018. Nicht nur der magische Fluss wird mit Energieteilchen belohnt, sondern den besten und kreativsten Wächtern winken auch wieder neue Preise.
UND jetzt schon vormerken!! Die große Wächterfete zur Auswertung der 2. Runde des Spiels mit Preisverleihung für die besten Wächter und vielen Überraschungen für alle, die dabei sein möchten, steigt am 07.Oktober 2017 beim „Jungen Wissenslicht“

Information

Adressen

Goethe-Institut Kasachstan
Naurysbay Batyr Str. 31
Business Zentrum „Premium“
050000 Almaty, Kasachstan
www.goethe.de/kaz
Tel.: +7 727 2797899
Fax: +7 727 2798241
E-Mail: info-almaty@goethe.de

INFOLAB@ Astana
Beibitshilik Str. 8
Tel.: +7 7172 57 12 40
E-Mail: infolab-astana@goethe.de

Karte

Initiatoren